Winterwandern in den Dolomiten – Plätzwiese & Strudelkopf, Südtirol

Eine Traumtour inmitten der Dolomiten mit besten „Drei Zinnen“- Blick. Viele denken bei „Plätzwiese“ an Menschenmassen und überlaufene Dolomitenaussichten. Zugegeben, im Sommer macht es keinen Spaß nach Prags zu fahren. Im Winter zeigt sich die Hochebene „Plätzwiese“ von ihrer ruhigen Seite. Bereits großartige Aussichten erhält man vom Parkplatz bzw. Gasthof „Plätzwiese“ bis zur Dürrenstein-Hütte. Ab der Hütte bis zum Strudelkopf („Monte Spezie“) sind im Winter Schneeschuhe sehr empfehlenswert bis notwendig (Kein Verleih an der „Plätzwiese“). 

„Winterwandern in den Dolomiten – Plätzwiese & Strudelkopf, Südtirol“ weiterlesen

Winterwandern Rodenecker & Lüsner Alm zur Kreuzwiesenalm, Südtirol

Unsere heutige Winterwander Tour führt uns ins 20 Km von Brixen entfernte Rodeneck, genauer gesagt auf die Rodenecker Alm. In die Rodenecker Alm über geht die Lüsner Alm. Die heutige Tour ist recht lang zur Kreuzwiesenalm (auch Kreuzwiesen Hütte genant). Eine Verkürzung mit Einkehrmöglichkeiten ist möglich, siehe unten. Unsere Tour beginnt – bei wolkenlosen Himmel – am Wanderparkplatz Zumis. Von hier aus starten wir zunächst über eine breite Forststrasse, verlassen diese jedoch auf den links parallel verlaufenden Wanderpfad. Dieser führt in steigendem Aufbau zur Roner Alm.

„Winterwandern Rodenecker & Lüsner Alm zur Kreuzwiesenalm, Südtirol“ weiterlesen

Winterwanderung zur Amberger Hütte im Ötztal, Tirol

Blauer Himmel, Temperaturen etwas unter Null und stetiger Anstieg zu einer tollen Hütte in den Stubaier Alpen: auf gehts zur Amberger Hütte in einem grandiosen Talkessel. Unsere heutige Wanderung beginnt im Ortsteil Gries, oberhalb von Längenfeld im Ötztal. Zunächst durch den Wald gelangt man zur (vorderen) Sulztalalm. Von hier aus geht’s weiter ansteigend, vorbei an der hinteren Sulztalalm, kurz steil aufsteigend zur Amberger Hütte. Der gesamte Weg ist ausgezeichnet ausgeschildert. 

„Winterwanderung zur Amberger Hütte im Ötztal, Tirol“ weiterlesen

Winterwanderung im Bergsteiger Dorf Vent im Ötztal, Tirol

Unsere heutige Tour beginnt im Bergsteiger Dorf Vent im Ötztal in Tirol. Vent liegt auf 2000 m, sodass im Winter bei Schneefall die einzige Zufahrtsstraße nur mittels Schneeketten passiert werden darf. Wer’s einmal geschafft hat, erwartet ein Bergidyll eines kleinen Bergsteiger Dörfchen im Talkessel eines Seitentales des Ötztals im Schatten der Mächtigen 3000er wie der Wildspitze.

„Winterwanderung im Bergsteiger Dorf Vent im Ötztal, Tirol“ weiterlesen

This function has been disabled for Alpenjourney.

error: Content is protected !!